Gans ganz lecker

Matthias bloggt |

Gans ganz lecker: Eine schöne Tradition bei Münstermann – ein schönes Brauchtum im Rheinland. Um St. Martin herum werden endlich wieder Gänse geschoben. In einem Sud aus Äpfeln, Zwiebeln, Majoran & Beifuß werden die Keulen und Brüste schonend gegart und dann kross gebräunt. Der Rotkohl wird mit viel Liebe, Frucht und Gänseschmalz gekocht, die Knödel per Hand gedreht und die Sauce über Stunden eingekocht. Das schmeckt!

Unser Gänse-Essen gibt es sogar als Baustein-Menu zum Mitnehmen. Mit einer genauen Anleitung, wie das Aufwärmen zuhause gelingt.

Zurück